Einsatzbericht der Freiwilligen Feuerwehr Köln - Löschgruppe Esch

Lfd-Nr. 365
Datum 12.04.2015
Beginn 21:02
Ende 22:45
Einsatzstichwort Feuer 2Y
Einsatzort Am Braunsacker (Esch)
LINK Report-K.de: Feuer in Esch: Einliegerhaus unbewohnbar
Presseinformation der Feuerwehr Köln

Beschreibung Um 21:01 Uhr wurde die Feuerwehr Köln zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Esch gerufen. Nach ersten Meldungen sollten sich noch Personen in der Wohnung befinden. Aus diesem Grund alarmierte die Leistelle der Feuerwehr Köln zum Einsatzstichwort Feuer 2Y (Feuer mit Menschenleben in Gefahr). Insgesamt wurden über 40 Einsatzkräfte von den Feuerwachen Chorweiler, Ehrenfeld und Weidenpesch, der Löschgruppe Esch, des Rettungsdienstes aus Esch und Chorweiler sowie der Führungsdienst aus Weidenpesch alarmiert.

Beim Eintreffen der Löschgruppe Esch schlugen die Flammen bereits durch ein Fenster im oberen Stockwerk der Wohnung und drohten auf das darüber liegende Stockwerk überzugreifen. Sofort ging ein Trupp der Löschguppe Esch unter PA mit einem C- Rohr zur Personensuche sowie zur Brandbekämpfung vor. Es brannten zwei Zimmer in voller Ausdehnung. Ein weiterer Trupp der Berufsfeuerwehr führte von außen einen Löschangriff mit einem C- Rohr durch. So konnte ein Übergreifen der Flammen auf weitere Stockwerke verhindert werden.

Glücklicherweise konnten alle Personen rechtzeitig die brennende Wohnung unverletzt verlassen.

Die Anwohner des Hauses wurden durch die Kräfte der Feuerwehr während des Einsatzes betreut. Die Brandwohnung ist aufgrund des Feuer- und Rauchschadens unbewohnbar.